Markedsføring af økologisk børnetøj: En kvalitativ undersøgelse af forældres værdier og holdninger

Nadine Tschirner

Student thesis: Master thesis

Abstract

In dieser Arbeit wurde der Verbrauch von ökologischer Kinderkleidung analysiert. Angesichts der größeren Bedeutung von Ökologie im Verbrauch von Nahrungsmitteln und auch Kleidung, lag der Schwerpunkt dieser Arbeit darin, die Werte und Haltungen der mehr oder weniger ökologischen Verbraucher abzudecken. Das Ziel in dieser Untersuchung lag darin eine mögliche Marketing-­ und Brandingstrategie für einen gegebenen Produzenten von ökologischer Kinderkleidung auszuarbeiten. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde in der Untersuchung auf einen qualitativen Gesichtspunkt fokussiert. Die Datengrundlage beruht auf 5 Tiefeninterviews mit 5 Müttern sowie einem Vater. Die Analyse besteht aus einer Marktuntersuchung, einer Verbraucheranalyse und einer Marketinganalyse. In der Marktuntersuchung konnte entnommen werden, dass sich der Markt für ökologische Kinderkleidung im Wachstum befindet. Auf Grund der großen Konkurrenz müssen Produzenten von ökologischer Kinderkleidung darin bestehen sich auf dem Markt zu differenzieren. Aus der Verbraucheranalyse konnte geschlossen werden, dass die Verbraucher viel mehr in den ökologischen Produkten sehen als nur das funktionelle Produkt. Die Befragten verbinden mit den Produkten Gesundheit für Ihre Kinder, Umweltfreundlichkeit und Ansehen. Besonders der Gesundheitsgedanke und hierunter auch die globale Verantwortung waren sehr ausgeprägt. Aus der Markt-­ und Verbraucheruntersuchung konnte geschlussfolgert werden, dass man bei der Vermarktung auf die erwähnten Werte setzen soll. Darüber hinaus konnte man erkennen, dass ganz grundsätzliche Informationen zu den weiteren Vorteilen von ökologischer Kinderkleidung fehlen, weshalb das Bewusstmachen der Verbraucher unabdingbar ist. Das gilt ebenso für die Väter, die als wachsende Empfängergruppe gesehen werden kann.

EducationsMA in International Business Communication (Intercultural Marketing), (Graduate Programme) Final Thesis
LanguageDanish
Publication date2012
Number of pages83