Problematikken ved tekstning af tysk stand-up comedy og tysk sketch comedy

Malene Tvermoes Lindholm & Ninon Suzanne Valentin

Student thesis: Master thesis

Abstract

Viele Menschen und auch wir selbst haben Filme gesehen, wo im Film etwas Komisches gesagt wurde, das nicht aus den Untertiteln hervorging. Deswegen haben wir uns oft gefragt, ob die Übersetzer die Sprache nicht genau beherrschen, und warum Sie die Untertitelung auf diese Weise formuliert haben. Diese Fragen liegen unsere vorliegende Arbeit zu Grunde, in der es uns gleichzeitig darum geht, inwieweit die Übertragung von deutschem Humor in bzw. Stand-up Comedy und Sketch Comedy ins Dänische möglich ist. Viele amerikanische Unterhaltungsprogramme sind ins Dänische mittels Untertiteln übertragen worden, aber warum sind keine deutsche Unterhaltungsprogramme ins Dänische übersetzt worden? Um dies zu untersuchen haben wir einen Auszug der Stand-up Comedy Show von dem deutsch-türkischen Komiker Kaya Yanar und zwei seiner Sketch Comedies mit einbezogen. Diese Auszüge haben wir mit Hilfe von drei verschiedenen Aspekten analysiert, nämlich der sprachliche und kulturelle Aspekt und der Aspekt der Begrenzungen der Untertitelung. Weil es zum Thema Untertitelung keine genaue Theorie und Methode gibt, haben wir uns auf Koller als Haupttheoretiker und seine Übersetzungstheorie und Methode gestützt, indem er sich mit zwei unserer ausgewählten Aspekte, Sprache und Kultur, beschäftigt. Koller schlägt fünf verschiedene Äquivalenz-Typen vor, von der wir uns nur mit der denotativen Äquivalenz beschäftigt haben. Unter seiner denotativen Äquivalenz befindet sich auch seine Methode zur Übersetzung von kulturspezifischen Elementen. Diese Methode teilt Koller in weitere fünf Entsprechungstypen auf: Die Eins-zu-eins-Entsprechung, die Eins-zu-viele-Entsprechung, die Viele-zu-eins-Entsprechung, die Eins-zu-Null-Entsprechung und die Eins-zu-Teil-Entsprechung. Die fünf Entsprechungstypen haben wir als Werkzeug in unsere Analyse benutzt, um die verschiedenen sprachlichen Wendungen zu klassifizieren. Wenn eine Eins-zu-Null-Entsprechung besteht, sogenannte Lücken in Verbindung mit kulturspezifischen Elementen, gibt Koller fünf weitere Übersetzungsverfahren an. Zur Theorie des dritten Aspektes, Begrenzungen der Untertitelung, haben wir die Theorien von Ib Lindberg und Henrik Gottlieb mit einbezogen. Lindberg bringt auf Grund seiner vieljährigen Erfahrung in dieser Branche verschiedene Regeln für Untertitelung vor,. Er beschreibt unter anderem Faktoren wie die Länge und die Einteilung der Untertitel, und diese Regeln haben wir als Richtlinien in unsere Analyse benutzt. Desweiteren hat Gottlieb vorgeführt, was er als „Relationstypen“ bezeichnet, die wir zur Feststellung der Reduzierung eines Untertitels verwendet haben, damit der Untertitel mit dem, was gesagt wurde, so gut wie möglich übereinstimmt. Nachdem wir die Theorien in der Analyse benutzt haben, sind wir zu der Schlussfolgerung gekommen, dass es im Großen und Ganzen nicht möglich ist, eine verwendbare Untertitelung der Sketch Comedies und Stand-up Comedy Show zu machen. In den Sketch Comedies haben wir feststellen können, dass die Ursache einer nicht verwendbaren Untertitelung an dem sprachlichen und kulturellen Aspekt liegt, wobei es in Verbindung mit der Stand-up Comedy Show hauptsächlich an den Begrenzungen der Untertitelung liegt. Unserer Meinung nach lässt sich der Humor deshalb nicht ohne weiteres ins dänische überführen. Zur Lösung unserer Problemstellung haben wir uns alternative Möglichkeiten wie Synchronisation für die Stand-up Comedy Show wegen des hohen Sprachtempos überlegt. Dies muss aber als Untersuchungsgegenstand offen bleiben.

EducationsMA in International Business Communication (Intercultural Marketing), (Graduate Programme) Final Thesis
LanguageDanish
Publication date2009
Number of pages132