Verbraucherwissenschaft

In welchen Themenbereichen wird geforscht?

Kornelia Hagen, Andreas Oehler, Lucia Reisch

    Research output: Contribution to journalJournal articleResearch

    Abstract

    Spitzenreiter der Verbraucherforschung sind die Themenbereiche Nachhaltigkeit, Ernährung und Gesundheit, Verbraucherverhalten und spezielle Verbrauchergruppen – so die Ergebnisse einer Momentaufnahme. Für Nachhaltigkeit und Verbraucherverhalten melden die befragten Forscher zudem auch einen dringenderen Forschungsbedarf als für andere Themenfelder der Verbraucherforschung
    an. Hingegen sind Märkte, die in der verbraucherpolitischen Diskussion als zu komplex und intransparent gelten wie soziale Sicherung, Netzwerk- und Finanzdienstleistungen, auf der Arbeitsskala wie auch beim Forschungsbedarf nur im mittleren Feld vertreten. Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass die jüngsten Initiativen zur Vernetzung in der Verbraucherforschung in der Wissenschaft offensichtlich noch nicht angekommen sind.
    Original languageGerman
    JournalDeutsches Institut fuer Wirtschaftsforschung. Wochenbericht
    Volume78
    Issue number25
    Pages (from-to)25-29
    ISSN0012-1304
    Publication statusPublished - Jun 2011

    Cite this

    @article{d135b9fcb8d0445a88bbd20b011a8ce6,
    title = "Verbraucherwissenschaft: In welchen Themenbereichen wird geforscht?",
    abstract = "Spitzenreiter der Verbraucherforschung sind die Themenbereiche Nachhaltigkeit, Ern{\"a}hrung und Gesundheit, Verbraucherverhalten und spezielle Verbrauchergruppen – so die Ergebnisse einer Momentaufnahme. F{\"u}r Nachhaltigkeit und Verbraucherverhalten melden die befragten Forscher zudem auch einen dringenderen Forschungsbedarf als f{\"u}r andere Themenfelder der Verbraucherforschungan. Hingegen sind M{\"a}rkte, die in der verbraucherpolitischen Diskussion als zu komplex und intransparent gelten wie soziale Sicherung, Netzwerk- und Finanzdienstleistungen, auf der Arbeitsskala wie auch beim Forschungsbedarf nur im mittleren Feld vertreten. Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass die j{\"u}ngsten Initiativen zur Vernetzung in der Verbraucherforschung in der Wissenschaft offensichtlich noch nicht angekommen sind.",
    author = "Kornelia Hagen and Andreas Oehler and Lucia Reisch",
    year = "2011",
    month = "6",
    language = "Tysk",
    volume = "78",
    pages = "25--29",
    journal = "Deutsches Institut fuer Wirtschaftsforschung. Wochenbericht",
    issn = "0012-1304",
    publisher = "Deutsches Institut f{\"u}r Wirtschaftsforschung, Berlin",
    number = "25",

    }

    Verbraucherwissenschaft : In welchen Themenbereichen wird geforscht? / Hagen, Kornelia; Oehler, Andreas; Reisch, Lucia.

    In: Deutsches Institut fuer Wirtschaftsforschung. Wochenbericht, Vol. 78, No. 25, 06.2011, p. 25-29.

    Research output: Contribution to journalJournal articleResearch

    TY - JOUR

    T1 - Verbraucherwissenschaft

    T2 - In welchen Themenbereichen wird geforscht?

    AU - Hagen, Kornelia

    AU - Oehler, Andreas

    AU - Reisch, Lucia

    PY - 2011/6

    Y1 - 2011/6

    N2 - Spitzenreiter der Verbraucherforschung sind die Themenbereiche Nachhaltigkeit, Ernährung und Gesundheit, Verbraucherverhalten und spezielle Verbrauchergruppen – so die Ergebnisse einer Momentaufnahme. Für Nachhaltigkeit und Verbraucherverhalten melden die befragten Forscher zudem auch einen dringenderen Forschungsbedarf als für andere Themenfelder der Verbraucherforschungan. Hingegen sind Märkte, die in der verbraucherpolitischen Diskussion als zu komplex und intransparent gelten wie soziale Sicherung, Netzwerk- und Finanzdienstleistungen, auf der Arbeitsskala wie auch beim Forschungsbedarf nur im mittleren Feld vertreten. Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass die jüngsten Initiativen zur Vernetzung in der Verbraucherforschung in der Wissenschaft offensichtlich noch nicht angekommen sind.

    AB - Spitzenreiter der Verbraucherforschung sind die Themenbereiche Nachhaltigkeit, Ernährung und Gesundheit, Verbraucherverhalten und spezielle Verbrauchergruppen – so die Ergebnisse einer Momentaufnahme. Für Nachhaltigkeit und Verbraucherverhalten melden die befragten Forscher zudem auch einen dringenderen Forschungsbedarf als für andere Themenfelder der Verbraucherforschungan. Hingegen sind Märkte, die in der verbraucherpolitischen Diskussion als zu komplex und intransparent gelten wie soziale Sicherung, Netzwerk- und Finanzdienstleistungen, auf der Arbeitsskala wie auch beim Forschungsbedarf nur im mittleren Feld vertreten. Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass die jüngsten Initiativen zur Vernetzung in der Verbraucherforschung in der Wissenschaft offensichtlich noch nicht angekommen sind.

    M3 - Tidsskriftartikel

    VL - 78

    SP - 25

    EP - 29

    JO - Deutsches Institut fuer Wirtschaftsforschung. Wochenbericht

    JF - Deutsches Institut fuer Wirtschaftsforschung. Wochenbericht

    SN - 0012-1304

    IS - 25

    ER -