Kopenhagen fährt Rad

Birgit Stöber

    Research output: Contribution to journalJournal articleCommunication

    Abstract

    Davon können andere Städte nur träumen: Jeder zweite Kopenhagener fährt Rad. Die Stadtverwaltung setzt seit einigen Jahren konsequent auf die Zweiradkultur. Vierspurige Fahrradwege sorgen für ungehindertes Fortkommen. Radler genießen im Stadtverkehr zahlreiche Vorteile. Die Begeisterung für die umweltschonende Art der Fortbewegung hat allerdings auch historische Ursachen.
    Original languageGerman
    JournalKultur und Technik
    Volume27
    Issue number2
    Pages (from-to)14-18
    ISSN0344-5690
    Publication statusPublished - 2013

    Cite this

    Stöber, B. (2013). Kopenhagen fährt Rad. Kultur und Technik, 27(2), 14-18.
    Stöber, Birgit. / Kopenhagen fährt Rad. In: Kultur und Technik. 2013 ; Vol. 27, No. 2. pp. 14-18.
    @article{7081f26190304e66a3d75f232e8be8a1,
    title = "Kopenhagen f{\"a}hrt Rad",
    abstract = "Davon k{\"o}nnen andere St{\"a}dte nur tr{\"a}umen: Jeder zweite Kopenhagener f{\"a}hrt Rad. Die Stadtverwaltung setzt seit einigen Jahren konsequent auf die Zweiradkultur. Vierspurige Fahrradwege sorgen f{\"u}r ungehindertes Fortkommen. Radler genie{\ss}en im Stadtverkehr zahlreiche Vorteile. Die Begeisterung f{\"u}r die umweltschonende Art der Fortbewegung hat allerdings auch historische Ursachen.",
    author = "Birgit St{\"o}ber",
    year = "2013",
    language = "Tysk",
    volume = "27",
    pages = "14--18",
    journal = "Kultur und Technik",
    issn = "0344-5690",
    publisher = "Verlag C.H.Beck oHG",
    number = "2",

    }

    Stöber, B 2013, 'Kopenhagen fährt Rad', Kultur und Technik, vol. 27, no. 2, pp. 14-18.

    Kopenhagen fährt Rad. / Stöber, Birgit.

    In: Kultur und Technik, Vol. 27, No. 2, 2013, p. 14-18.

    Research output: Contribution to journalJournal articleCommunication

    TY - JOUR

    T1 - Kopenhagen fährt Rad

    AU - Stöber, Birgit

    PY - 2013

    Y1 - 2013

    N2 - Davon können andere Städte nur träumen: Jeder zweite Kopenhagener fährt Rad. Die Stadtverwaltung setzt seit einigen Jahren konsequent auf die Zweiradkultur. Vierspurige Fahrradwege sorgen für ungehindertes Fortkommen. Radler genießen im Stadtverkehr zahlreiche Vorteile. Die Begeisterung für die umweltschonende Art der Fortbewegung hat allerdings auch historische Ursachen.

    AB - Davon können andere Städte nur träumen: Jeder zweite Kopenhagener fährt Rad. Die Stadtverwaltung setzt seit einigen Jahren konsequent auf die Zweiradkultur. Vierspurige Fahrradwege sorgen für ungehindertes Fortkommen. Radler genießen im Stadtverkehr zahlreiche Vorteile. Die Begeisterung für die umweltschonende Art der Fortbewegung hat allerdings auch historische Ursachen.

    M3 - Tidsskriftartikel

    VL - 27

    SP - 14

    EP - 18

    JO - Kultur und Technik

    JF - Kultur und Technik

    SN - 0344-5690

    IS - 2

    ER -

    Stöber B. Kopenhagen fährt Rad. Kultur und Technik. 2013;27(2):14-18.