Die „Neue Ökonomie“ des industriellen Kapitalismus: Eine industrielle und institutionelle Revolution

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingReport chapterResearch

Abstract

Als die Industrialisierung um 1840 in den meisten deutschen Regionen begann, arbeiteten in Aachen bereits mehr als die Hälfte aller Beschäftigten in großen Fabriken. Dampfmaschinen und rauchende Schornsteine prägten das Bild der Stadt. Wie kam es dazu? Welche Veränderungen brachte die Industriewirtschaft mit sich? Warum war die Entwicklung im westlichen Rheinland so dynamisch?
Original languageGerman
Title of host publicationMPIfG Jahrbuch 2015–2016
EditorsJens Beckert
Place of PublicationKöln
PublisherMax-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
Publication date2015
Pages103-110
Publication statusPublished - 2015

Cite this