Der Deutsche Corporate Governance Kodex als standardisierte Form der Corporate-Governance-Berichterstattung in der Finanzkommunikation

Marc Steffen Rapp, Marco O. Sperling

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingBook chapterResearchpeer-review

Abstract

Dieser Beitrag diskutiert Möglichkeiten und Grenzen einer standardisierten Corporate-Governance-Berichterstattung mittels Corporate-Governance-Kodizes, verstanden als eine an lokale regulatorische Gegebenheiten angepasste Sammlung von Best-Practice-Empfehlungen. Am Beispiel des Deutschen Corporate Governance Kodex werden strukturelle Unterschiede im Entsprechensverhalten von Unternehmen aufgezeigt und der Zusammenhang mit der Kapitalmarktperformance beleuchtet, mit dem Ziel Investor-Relations-Officers wie auch Investoren eine systematische Einordnung des Entsprechensverhaltens von Unternehmen zu ermöglichen.
Original languageGerman
Title of host publicationHandbuch Investor Relations und Finanzkommunikation
EditorsChristian Pieter Hoffmann, Dirk Schiereck, Ansgar Zerfaß
Number of pages28
Place of PublicationWiesbaden
PublisherSpringer Gabler
Publication date1 Oct 2021
ISBN (Electronic)9783658233891
DOIs
Publication statusPublished - 1 Oct 2021

Cite this