Stups in die richtige Richtung

    Publikation: Bidrag til bog/antologi/rapportBidrag til rapportForskning

    Abstrakt

    Abgeleitet aus der verhaltensökonomischen Forschung wird seit einiger Zeit der Politikansatz des „Nudging“ diskutiert. Dieser oft als liberaler, sozialer oder als weicher Paternalismus bezeichnete Ansatz will anstelle von Verboten oder Geboten mit leichten Anstößen, so genannten „Nudges“*, Änderungen des Verhaltens von Menschen hervorrufen. Möglicherweise kann dieses Konzept auch dem finanziellen Verbraucherschutz neue Möglichkeiten öffnen.
    OriginalsprogTysk
    TitelJahrbuch 2014 : Cui Bono? Über Schutz und Verantwortung von Verbrauchern und Banken
    RedaktørerHubertus Vath
    UdgivelsesstedFrankfurt am Main
    ForlagFrankfurt Main Finance
    Publikationsdato2014
    Sider48-49
    StatusUdgivet - 2014

    Bibliografisk note

    Bidrag til del 5: Ideas

    Citationsformater