Rumänische Diakritika und maschinelle Übersetzung: Klein aber noch wichtig?

Publikation: Bidrag til tidsskriftTidsskriftartikelpeer review

7 Downloads (Pure)

Abstrakt

Dieser Beitrag behandelt die Forschungsfrage nach der Bedeutung der rumänischen Diakritika im Zusammenhang mit der neuronalen maschinellen Übersetzung mit „Google Translate“ (GNMT). Sind diese Zeichen noch wichtig, um korrekte bzw. verständliche Zieltexte zu erreichen? Haben die fünf rumänischen Diakritika bedeutungsdifferenzierende Aufgaben, so dass man sie im Ausgangstext bei maschineller Übersetzung nicht einfach ignorieren darf? Untersuchungen der Diakritika beim Übersetzen erbrachten einige erstaunliche und wichtige Ergebnisse, welche die Einbettung der Wörter in den Textzusammenhang in den Fokus rücken.
OriginalsprogTysk
TidsskriftScientific Bulletin of the Politehnica University of Timişoara: Transactions on Modern Languages
Vol/bind20
Udgave nummer1
Sider (fra-til)110-118
Antal sider9
ISSN1583-7467
StatusUdgivet - 2021

Emneord

  • Sonderzeichen
  • Situativer Kontext
  • Gebrauchstauglichkeit
  • Halluzination
  • Bedeutung

Citationsformater