Konzept zur Einbettung von KI-Systemen in der Pflege

Karin Wolf-Ostermann, Daniel Fürstenau, Sarah Theune, Lea Bergmann, Felix Biesmann, Dominik Domhoff, Matthias Schulte-Althoff, Kathrin Seibert

Publikation: Bog/antologi/afhandling/rapportRapportForskning

7 Downloads (Pure)

Abstrakt

Das vorliegende Konzept soll interessierte Akteure dabei unterstützen, Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Themenfeld KI in der Pflege zu initiieren, zu planen, durchzuführen und zu verstetigen. Zunächst wird das methodische Vorgehen in der SoKIP-Studie erläutert sowie der Forschungsstand zu Anwendungsszenarien und Typen von KI-Systemen in der Pflege zusammengefasst. Weiter werden Bedarfe und Schwerpunkte für Forschung und Entwicklung aus Sicht relevanter Stakeholder diskutiert. Nach der Zusammenfassung und Reflektion von Voraussetzungen und Gelingensbedingungen von Forschungsprojekten im Bereich Pflege und KI unter Berücksichtigung regulatorischer, prozessualer und technischer sowie sozialer und ethischer Aspekte und Überlegungen zu möglichen Ansätzen zum Community Building werden abschließend begleitende Maßnahmen für künftige Forschungsprojekte, die deren Erfolgsaussichten bezüglich Anwendbarkeit und Nachhaltigkeit in der Pflegepraxis unterstützen sollen aufgezeigt.
OriginalsprogTysk
UdgivelsesstedBremen
ForlagUniversität Bremen
Antal sider95
DOI
StatusUdgivet - 16 mar. 2021
Udgivet eksterntJa

Emneord

  • Artificial intelligence
  • Nursing
  • Care
  • AI

Citationsformater